Blog

COVID-19, Coworking, General, St.Gallen, Zürich

Aktualisiertes Schutzkonzept für «covid-safe» Coworking

18. Januar 2021, Author: CreativeSpace

Auch wir verfolgen die Entwicklung der Covid-Pandemie und der damit verbundenen Vorschriften aufmerksam. So haben wir umgehend auf die neuen Beschlüsse des Bundesrats per 18. Januar 2021 reagiert und unser Schutzkonzept an die neuen Gegebenheiten angepasst. Das Ziel ist weiterhin, mit unseren Coworking Spaces in Zürich und St.Gallen eine sichere Alternative zum Home Office anbieten zu können.

Die Maskenpflicht in den Eingangszonen und auf den Verkehrsflächen gilt nun wie vom Bund verordnet auch an den Arbeitsdesks, sobald sich mehr als 1 Person im Raum befindet. Die vom Bundesrat erlassene Sitzpflicht zum Essen und Trinken gilt auch bei uns: Statt locker im Stehen mit der Tasse in der Hand findet nun der Kaffeeklatsch nur sitzend und unter Einhaltung der Distanzregeln statt. Ausserdem haben wir die Frequenz für das Durchlüften der Räume erhöht, und wir achten darauf, die Belegung der Arbeitsplätze möglichst gut über die Coworking Space Flächen zu verteilen.

Die bereits früher ergriffenen Massnahmen, wie das Zurverfügungstellen von Hand- und Flächendesinfektionsmitteln und Masken, die regelmässige Reinigung der Kontaktflächen und die Präsenzerfassung, werden selbstverständlich weitergeführt und situativ angepasst.

Dabei kommt uns zugute, dass der CreativeSpace-Gründer Claudius Krucker als Co-Präsident des Branchenverbands Coworking Switzerland an vorderster Front bei der Entwicklung des Muster-Schutzkonzepts für die Coworking Spaces in der Schweiz involviert und daher mit den laufend ändernden Regelungen bestens vertraut ist.

So bleibt Coworking im CreativeSpace auch in diesen turbulenten Zeiten eine inspirierende und sichere Alternative zum Home Office.

Wir wünschen allen eine virenfreie Zeit! Stay safe and stay healthy!